Frauentag zum Thema „Vereinbarkeit“ am 10. März

Am Freitag, den 10. März, von 17 bis 20 Uhr lädt Frauenstadträtin Margarete Sitz, MSc, in Zusammenarbeit mit dem Verein „Wendepunkt“, der Mädchenarbeit „Lotta“ und dem Büro Planung & Vielfalt zum Frauentag ins SUB Wiener Neustadt (Singergasse 6-8).

Im Rahmen der Veranstaltung unter dem Motto „Vereinbarkeit“ geht es darum, sämtliche Aspekte dieses Problemfeldes zu beleuchten, Strategien für eine bessere Vereinbarkeit zu erarbeiten, Angebote der Stadt vorzustellen und darum, Fragestellungen und Erkenntnisse aus der erfolgreich laufenden Frauentreff-Reihe einfließen zu lassen. Am Programm stehen zudem eine Performance des „Sog.Theater“ sowie ein musikalischer Leckerbissen.

„Es sind vor allem Frauen, die sich um Job und Familie kümmern, die versuchen, Freizeit und Kultur unter einen Hut zu bringen“, erklärt Frauenstadträtin Margarete Sitz, MSc, die Problematik, „dass sich dieses Multitasking alles andere als einfach gestaltet und Frauen oft vor große, schier unlösbare Probleme stellt, liegt in der Natur der Sache. Ich lade alle Wiener Neustädter, Damen wie Herren, sehr herzlich zu diesem wichtigen Event ein - es ist eine gute Gelegenheit, um ein Zeichen zu setzen, Frauenpower zu demonstrieren und Lösungen für das Thema ‚Vereinbarkeit‘ zu finden. Schließlich wollen wir unseren Besucherinnen und Besuchern wertvolle Ideen und nützlichen Praxistipps mit auf den Weg geben“, so die Stadträtin.

Wiener Neustadt, 06. März 2017