Bunte Halbzeit in Wiener Neustadt

Seit 2,5 Jahren ist die Bunte Stadtregierung in Wiener Neustadt im Amt.

Im Zuge der wöchentlichen Koordinierungsgespräche hat man sich in der Hälfte der Gemeinderatswahlperiode einmal mehr zu aktuellen Themen und Projekten in der Stadt abgestimmt.

„Am Beginn haben viele Beobachterinnen und Beobachter dem bunten Projekt nur eine kurze Lebensdauer beschienen. Zur Hälfte der Gemeinderatswahlperiode können wir einmal mehr festhalten: Bunt funktioniert. Bunt wirkt. Im Mittelpunkt stehen auch im Blick auf die kommenden 2,5 Jahre die Sanierung der Stadtfinanzen auf der einen Seite sowie die Weiterentwicklung unserer Stadt auf der anderen Seite. Ich bin davon überzeugt, dass uns der von uns ausgerufene Neustart für Neustadt im neuen Miteinander auch weiterhin gelingen wird und bedanke mich bei meinem bunten Team für die gute Zusammenarbeit“, so Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger.

„Gemeinsam haben wir in den letzten 2,5 Jahren schon einiges für Wiener Neustadt bewegt. Darauf ruhen wir uns nicht auf, sondern laufen weiter für unsere Stadt und ihre Bewohnerinnen und Bewohner“, betonen die Spitzen der bunten Stadtregierung Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger, Vizebürgermeister Dr. Christian Stocker, Bürgermeister-Stellvertreter StR Michael Schnedlitz, Gemeinderätin Dr. Evamaria Sluka-Grabner und Gemeinderat Wolfgang Haberler unisono.

Wiener Neustadt, am 31. Juli 2017