Unter nachstehenden Voraussetzungen darf auf Ihrem Grundstück gebaut werden:

Widmung
Das Grundstück muss im Flächenwidmungsplan eine für das Bauvorhaben passende Widmung aufweisen. Dies bedeutet etwa, dass für die Errichtung des Wohnhauses das Grundstück im Flächenwidmungsplan als Bauland gewidmet sein muss.
Auskünfte über die jeweilige Flächenwidmung von Grundstücken erhalten Sie entweder auf der Homepage der Stadt Wiener Neustadt oder bei der Gruppe V/1 - Baudirektion, Sachverständige, Geoinformation und Bauinformation.

Größe
Das Grundstück muss für das geplante Bauvorhaben die notwendige Größe aufweisen, um etwa die vorgeschriebene Bauweise sowie die erforderlichen Mindestabstände zu den Grundgrenzen einhalten zu können. Hier gelten grundsätzlich die Bestimmungen im Bebauungsplan, zu welchem Sie sich entweder auf der Homepage der Stadt Wiener Neustadt oder bei der Gruppe V/1 - Baudirektion, Sachverständige, Geoinformation und Bauinformation, informieren können.