Folgende Anträge auf Namensänderungen können beim Standesamt gestellt werden:

  • Wiederannahme eines früheren Familiennamens (Ehe bereits aufgelöst)
    Voraussetzung: Der/Die Antragsteller/in ist österreichische/r Staatsbürger/in, hat die Ehe in Wiener Neustadt geschlossen.
    Von den Urkunden kann abgesehen werden, wenn diese im Zentralen Personenstandsregister vollständig erfasst wurden.
  • Entgegennahme des Antrags aufbehördliche Vor- oder/und Familiennamensänderung. Voraussetzung: Der/Die Antragsteller/in ist österreichische/r Staatsbürger/in und ist in Wiener Neustadt wohnhaft.

Formular: Namensänderung